Obstbaumschnitt

Ich werde oft gefragt, warum man denn die Obstbäume schneiden soll, ob sie es bräuchten?
Nein, brauchen tun sie uns Menschen ganz sicher nicht ;-), aber wir wollen etwas von ihnen!

Wir wollen Früchte und einen gesunden Baum.

Diese Früchte sollen süß (=gut besonnt),
groß (=ausreichend Platz und Nährstoffe)
und schön (=gesund, ausreichend besonnt) sein.

Weiters soll der Baum gesund sein (= Zweige nicht zu dicht),
wir wollen nicht spritzen,
und der Baum soll lange (=gesund)
und regelmäßig tragen!

Darum der Schnitt!

 Mit dem richtigen Schnitt - zum richtigen Zeitpunkt:

  • bekommen alle Früchte ausreichend Luft und Sonne => süße, große, gesunde Früchte!!

  • wird ein ausgewogenes lockeres Tragegerüst geformt, welches das ganze Leben bleiben wird.

  • wird ein konstanter Fruchtertrag erzielt => “Alternanz” vermieden (= 1 Jahr trägt der Baum überreich, das darauffolgende Jahr nichts)

  • werden Wunden möglichst kleingehalten und sitzen an der physiologisch richtigen Stelle => schneller Wundverschluß durch den Baum selbst => Verhinderung eines Pilzeindringens => gesunder Baum!

  • wird Krankheiten vorgebeugt


Beim jungen Obstbaum kann durch Schnitt das Ertragsalter vorgezogen,
beim älteren Obstbaum Lebenszeit und Ertragsfähigkeit deutlich verlängert werden.




2020‐2021 Lebendige Gärten

realized and powered by homac e.U.